Über Uns

Baby_by_BussDee

Weil der Esel sich immer zuletzt nennt, ist klar, wer hier schreibt – ganz genau, der Daddy. Die wohl wichtigste Person in der Konstellation (unsere kleine Prinzessin Gloria) wirkt zwar nicht aktiv an der Gestaltung des Blogs mit, ohne sie gäbe es diesen Blog aber überhaupt nicht, denn ohne sie wären wir nicht tatsächlich eine kleine Familie geworden und hätten genug Themen, über die wir hier berichten könnten.

Unsere Tochter erblickte im Sommer 2017 das Licht der Welt. In unserem Blog schreiben wir über die Zeit, seitdem sich unsere Tochter zu uns auf den Weg gemacht hat. Wir berichten über unsere Lebensweise, über unsere Hobbys sowie Erlebnisse und Erfahrungen.

Wir wissen, dass wir nicht Alles für Jedermann perfekt machen und es für andere Familien sicherlich bessere und sinnvollere Wege gibt. Wir wollen einfach nur erzählen und zum Denken und Diskutieren anregen. Bestimmt werden wir immer wieder Umwege einschlagen, werden uns vielleicht doch für einen anderen Weg entscheiden oder sogar ganz umkehren. Das gehört dazu – wir sind noch neu in der Elternbranche und haben noch einiges zu lernen. Wir sind dankbar für sämtliche Anregungen, Tipps und Ratschläge und ebenso freuen wir uns, wenn wir anderen jungen Familien mit unseren Berichten vielleicht ein wenig helfen können, ihren eigenen Weg zu finden. 

Gemeinsam mehr Ideen umsetzen:

Werbung_Produkt-Test

Du möchtest auf ein Produkt, oder eine Dienstleistung hinweisen? Wir helfen dir gerne dabei und berichten auf unseren Kanälen …

Werbung_Location

Du bis Inhaber einer coolen Location, oder planst ein großes Event das Aufmerksamkeit gebrauchen kann? Wir kommen mit unserer Ausrüstung vorbei …

Werbung_Bannerwerbung

Du möchtest Werbung für deine Website bei uns anzeigen lassen? Überzeuge uns von dem Projekt, oder helfen uns bei der Umsetzung durch deine Möglichkeiten …

Wir möchten so viele Projekte umsetzen wie nur möglich, und freuen uns immer wieder auf die verrücktesten Ideen per Mail. Wenn also Interesse besteht, gemeinsam mit uns eine coole Idee umzusetzen, dann kontaktiere uns doch einfach direkt und unverbindlich.

Was ist ein BussDee ? 

bussdee_about-me

Ich bin ein beseelter Mensch aus Fleisch und Blut …. ein freies und sittliches Wesenich bin weder eine Maschine, noch bin ich eine Sache. Ich bin glücklicher Weise auch nicht verschollen oder tot … ganz im Gegenteil, ich bin ein recht sportlicher, fitter, gesunder und glücklicher Familienvater im Vaterschaft-Urlaub. Du findest mich seit vielen Jahren schon auf den unterschiedlichsten Plattformen im Internet “als fiktive Person” mit dem Namen BUSSDEE.

Wenn du den echten Menschen Sebastian kennen lernen möchtest, dann besuche uns doch einmal persönlich. Wir freuen uns immer über neue Bekanntschaften und interessante Gespräche.

Lass uns gemeinsam musizieren !

Wie du sicherlich schon auf unserer Website erkannt hast, ist Musik ein großer Bestandteil in unserem Leben. Aus diesem Grund hat sich unsere Arbeits-Rumpelkammer mittlerweile zu einem kleinen Tonstudio entwickelt, in der wir alle möglichen Aufnahmen machen, von Sprachaufnahmen bis hin zur Musik … und das tun wir am liebsten mit euch zusammen! Melde dich also gerne bei mir, wenn du einen meiner instrumentalen Tracks verwenden möchtest, wenn du gemeinsam mit uns ein Projekt realisieren möchtest, oder wenn wir dich mal in unserem Studio für Aufnahmen einladen dürfen.
 

Lass uns gemeinsam zocken !

Sobald Gloria im Bett ist und ich versuche den Kopf frei für meine Projekte zu bekommen, spiele ich ab und zu auch mal ganz gerne ein Online Game und freue mich immer riesig, wenn ich neue Leute kennen lerne, mit denen ich Abends gemütlich eine gepflegte Runde zocken kann. Wenn du auch eins der folgenden Spiele spielst, dann schicke mir doch mal eine Freundschaftsanfrage im jeweiligen System:

   

LASS UNS GEMEINSAM PHILOSOPHIEREN !

40 Jahre lebe ich nun schon in diesem “deutschen System” und schon als Jugendlicher war ich der Meinung, dass hier viele Dinge nicht passen. Bis vor einigen Jahren hatte ich die Auffassung, dass man Nichts daran ändern kann, habe mich durch viele sinnlosen Dinge ablenken lassen und mich viel zu wenig mit “dem Großem und Ganzen” beschäftigt. Es war mir auch viele Jahre lang nicht wichtig, mich mit solchen Themen zu beschäftigen. Seit einigen Jahren habe ich mich jedoch teilweise zwangsläufig mit dem deutschen System und deren Gesetze auseinander gesetzt. Ich habe Wochen und Monate damit verbracht jede freie Minute Berichte zu lesen, Quellen zu prüfen, Videos von Vorträgen sogenannter „System-Aussteiger“ angesehen … ja und als Gegensatz dazu habe ich auch die so genannten “anerkannten Medien” verfolgt und mir so ziemlich jede große Nachrichte  angesehen und genauer unter die Lupe genommen  … und ich finde, dass dort mittlerweile ein extrem verzerrtes Bild der Wahrheit wiedergegeben wird.

Ich habe mich durch meine Arbeit als Sicherheitsfachkraft und Dozent für Rechtskunde schon sehr früh mit den Gesetzen beschäftigen “müssen”, aber der Umfang der Gesetze, die ich im Schlaf rauf und runter predigen konnte, war doch noch sehr gering. Als unsere Regierung dann plötzlich einen Kampf gegen die eZigarette begann, kam wieder viel Wissen dazu, das dann bei meinem Streit gegen den Beitragsservice (GEZ) förmlich explodierte.

Mir wurde von Woche zu Woche immer klarer, dass hier entscheidende Dinge nicht richtig laufen … und kaum Jemand traut sich etwas dagegen zu sagen … aus Angst vor der Reaktion von Freunden? … aus Angst den Arbeitsplatz zu verlieren? … ich war mir damals noch nicht so sicher, aber ich wusste dass dieses Verhalten noch zu einer extremen Geschichte unseres Landes führen wird.

Also habe ich mich auch damit auseinandergesetzt und meine Recherche ging über die verschiedensten Bereiche des Systems. Ich schaute mir sowohl das Finanzamt, die GEZ, die Rechte und Pflichten des Bürgers, die Polizei, die Arbeitsagentur und alles was ich zur Bundesrepublik Deutschland und deren geltende Gesetze, sowie die Bundesregierung und alle damit zusammenhängende Themen an … und was ich herausgefunden habe, erschreckt mich sehr und stellt mein bisheriges „Weltbild“ doch sehr in Frage!

Ich stellte mir als nächstes die Fragen: “Was ist dran an den Verschwörungstheorien, und ist es möglich die Theorien von den Fakten zu trennen?” … ich konnte mir einfach nicht vorstellen sich diese Menschen das alles nur ausdenken um “FAME” zu bekommen oder Geld damit zu verdienen. “Ist nicht an jeder Geschichte ein klein wenig Wahrheit enthalten?” 

Wenn bei einigen “Verschwörungstheorien” nur der kleinste Funke an wahrem Inhalt vorhanden ist, dann wäre das doch schon mehr als bedenklich und beunruhigend.

Ich fing also an, gezielt nach Antworten, bei den für mich erreichbaren und zuverlässigen Quellen zu suchen, und fing unter Anderem an, in den örtlichen Behörden meine Fragen zu stellen. Natürlich hatte ich gehofft, dass ich bei Quellen wie diesen eines Besseren belehrt werden würde, und all meine Bedenken die mich (und viele andere Menschen dieser Erde betreffen) aus dem Weg geräumt werden. Die Reaktionen waren überall gleich, dass ich schnell das Gefühl hatte, man wollte, könne oder dürfte mir keine richtige Antwort geben … und auf viele Fragen habe ich bis heute leider keine Antworten erhalten, oder Beweise gefunden die das Gegenteil vieler so genannter “Verschwörungstheorien” belegen!

Kurzum gesagt:

Fangt wieder an zu diskutieren und die Meinung des Anderen zu schätzen! Glaubt nicht jeden Blödsinn, sondern denkt über die Dinge nach  … ob sie Sinn machen, ob das Verhalten menschlich ist … verschwindet nicht in der Masse, seid ein Individuum … 

Translate »