Tascam US-2×2

Unser kleines Tonstudio in Lübeck wächst von Woche zu Woche und immer neue Künstler, Sänger(innen), Sprecher(innen), … nutzen unsere kleine “Rumpelkammer” um zum Beispiel ihre erste Demo CD aufzunehmen. Da wir immer wieder gefragt werden, mit welcher Technik wir bei uns arbeiten, möchte ich hier im Blog nun nach und nach immer mal etwas Hardware vorstellen. Den Anfang macht das Tascam US-2×2 …

Für alle analogen Instrumente, die man in den Rechner bringen möchte, wie zum Beispiel eine Gitarre, Mikrofon oder ein MIDI-Keyboard, braucht man ein hochwertiges Interface. Das US-2×2 von Tascam bietet hier einen günstigen Einstieg in professionelle Aufnahmen.

Mussten wir vor einiger Zeit noch in ein professionelles Tonstudio gehen, um richtig gut klingende Aufnahmen erstellen zu können, sorgt heute die immer besser und erschwinglicher werdende Digitaltechnologie dafür, dass wir nun auch zu Hause am PC und sogar unterwegs an den mobilen Geräten wie MacBook oder Smartphone richtig fett klingende Aufnahmen erstellen könn(t)en – wenn man denn über das nötige Know-how und das passende (aber mittlerweile wie gesagt wirklich bezahlbare) Equipment verfügt.

Einer der wichtigsten Bausteine für das eigene Studio ist ein professionell arbeitendes Audio-MIDI-Interface. Denn quasi jeder nimmt heutzutage digital mit dem Rechner auf – und irgendwie muss man Gitarren, Drums, Gesang und mehr ja in guter Klangqualität in den Rechner bekommen. Einen richtig guten Start bietet hier das US-2×2 von Tascam. Denn mit zwei Eingangs- und zwei Ausgangskanälen ist das kompakte Desktop-Gerät perfekt für Einsteiger geeignet. Neben allen Voraussetzungen für qualitativ hochwertige Aufnahmen mit Abtastraten bis 96 kHz und 24-Bit-Auflösung bietet es vor allem eine leicht verständliche Bedienung. Anstecken und direkt loslegen ist hier wirklich das Motto, denn bei unserem MAC wurde direkt alles erkannt und wir brauchten keine weiteren Einstellungen vornehmen, nachdem wir das USB Kabel eingesteckt hatten.

Ich möchte nun noch einmal auf den außergewöhnlich guten Klang und die besonderen Vorteile sprechen, denn diese liegen unter anderem an den Ultra-HDDA-Mikrofonvorverstärkern, die mit über -125 dBu EIN ein sehr niedriges Grundrauschen liefern. Dank dieses großen Dynamikbereichs kann das Interface nicht nur mit Kondensatormikrofonen, sondern auch mit dynamischen Modellen genutzt werden. Dadurch eignet es sich für die Aufnahme von Gesang und Sprache ebenso wie für Klavier und akustische Instrumente. Zudem ist das neue Design ein echter Hingucker.

So etwas hätte wohl jeder Musiker gerne unter dem Weihnachtsbaum, oder nicht ?!
Hier kannst du es bei Amazon über meinen Support-Link kaufen: http://amzn.to/2bxhEu2

Translate »