Die Cartoons entwickeln sich weiter

Comics lesen macht Laune, Comics zeichnen noch viel mehr … das weiß zumindest jeder, der es schon einmal versucht hat. Dabei sind das A und O eines guten Comics natürlich die Figuren. Ich persönlich habe nie wirklich Talent zum Zeichnen gehabt und lerne mir viele Dinge einfach über Nächte, Monate oder sogar Jahre an, indem ich diese Dinge einfach immer und immer wieder tue und mich mit anderen Menschen austausche. Dank eures Feedback und einigen Buchempfehlungen, haben sich meine Zeichnungen in den letzten Jahren fast wöchentlich verändert …

Ich wollte das meine Figuren möglichst originell sind, witzig, ausdrucksstark und vor allem lebendiger wirken und einen höheren Erkennungswert bekommen. Ich fragte mich also woraus sich so eine Figur überhaupt zusammen setzt und wie man sie aus verschiedenen Perspektiven zeichnet. Ich habe dabei viele Tricks gelernt und bedanke mich auch ier noch einmal bei allen Helfern ganz ausdrücklich. Auch möchte ich euch an dieser Stelle das Buch „Comic Figuren zeichnen – Step by Step“ ans Herz legen, das sicherlich auch dir dabei helfen wird die lustigsten Ideen auf Papier bringen zu können!

Wenn dich interessiert wie sich meine Art zu zeichnen in den letzten Monaten / Jahren verändert hat, dann empfehle ich dir in mein ARCHIV in der Bildergalerie herein zu schnuppern, da gibt es massenweise altes Zeug das ich gezeichnet habe.

Ab sofort zeichne ich nur noch grobe Skizzen, oder sogar nur meine kleinen Kugelmännchen auf Papier, eventuell noch grobe Details die ich mir merken möchte, aber die eigentliche Ausarbeitung erledige ich nun immer mit der genialsten Erfindung auf dieser Welt, dem Zeichenstift-Werkzeug!  Der neuste Cartoon startete auf dem Sofa, gelangweilt von dem Zeugs was da aus der Glotze strahlte … und sah so aus:

In diesem YouTube Video wird das Zeichenstift-Werkzeug (auch „PEN-TOOL“ genannt) anhand von Illustrator gezeigt. Ihr könnt dort richtig schön erkennen, wie man aus einer Skizze eine schöne Cartoon-Figur zaubern kann. Ich persönlich besitze zwar schon jede Menge zusätzliche Hardware, wie z.B. ein Zeichentablett, aber trotzdem sind meine Linien grauenvoll … das kann nun nicht mehr passieren:

… aber nun genug erzählt, genießt den neuen „BussToon“ mit einem Klick auf „Cartoons“ … und wenn du Lust hast, dann fügst du coole Schattierungen hinzu und postet deine bearbeitete Version in die Kommentare … wir freuen uns drauf 🙂

 

Schreibe einen Kommentar